infantilisieren


infantilisieren
in|fan|ti|li|sie|ren

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • infantilisieren — in|fan|ti|li|sie|ren <sw. V.; hat (bildungsspr., Fachspr.): geistig unselbstständig machen; bevormunden. * * * in|fan|ti|li|sie|ren <sw. V.; hat (Fachspr., bildungsspr.): geistig unselbstständig machen; bevormunden: dass die weitgehend zu… …   Universal-Lexikon

  • infantilisieren — in|fan|ti|li|sie|ren 〈V.〉 wie ein Kind behandeln, bevormunden, unselbständig machen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • infantilisieren — in|fan|ti|li|sie|ren <zu ↑...isieren> geistig unselbstständig, zum Kind machen; bevormunden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Infantilisierung — In|fan|ti|li|sie|rung, die; , en <Pl. selten> (bildungsspr., Fachspr.): a) das Infantilisieren; b) das Infantilwerden. * * * In|fan|ti|li|sie|rung, die; (Fachspr., bildungsspr.): a) das Infantilisieren; b) das Infantilwerden …   Universal-Lexikon

  • Infantilisierung — In|fan|ti|li|sie|rung 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 das Infantilisieren, das Infantilwerden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Infantilisierung — In|fan|ti|li|sie|rung die; <zu ↑...isierung>: a) das Infantilisieren; b) das Infantilwerden …   Das große Fremdwörterbuch